Geschirr und Besteck für die indische Küche: Jetzt wird es bunt!

Kaum eine Landesküche ist so vielseitig wie die indische – und bietet so viele Möglichkeiten zur kreativen Präsentation. Die Spezialitäten aus dem Norden des Landes unterscheiden sich völlig von denen aus dem Süden. Das klassische Gericht, das hierzulande als typisch indisch gilt, ist natürlich das Curry. Aber auch andere Spezialitäten haben ihre Fans – vom würzigen Naan Brot bis zum erfrischenden Mango Lassi. Wie Sie die vielfältigen Speisen der indischen Küche perfekt in Szene setzen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Currys und farbenfrohe Speisen auf modernem Geschirr

Currys, Reisgerichte wie Biryani, würzige Chutneys und scharfe Soßen sind ein wichtiger Teil der indischen Küche. Ein typisch indisch gedeckter Tisch darf gerne üppig mit Dipschalen und Bowls bestückt sein. So können sich die Gäste selbst an den Köstlichkeiten bedienen. Das Prinzip lautet ganz klar: Mix & Match. Farben und Formen dürfen mutig miteinander kombiniert werden.

Geschirr für die indische Küche stilvoll präsentierenIndische Brote wie Naan oder Chapati werden einzeln auf einer Platte gereicht oder auf einem größeren Teller gemeinsam mit einigen Schälchen serviert. Klassisches weißes Porzellangeschirr passt gut dazu – aber warum nicht einmal etwas moderneres wählen, um die Gäste mit einem modernen Look zu überzeugen? Die Porzellanserie Stonecast von Churchill ist unser Geheimtipp zur Präsentation indischer Gerichte. Rustikaler Charme in Verbindung mit kräftigen Farben, Tupfen oder einer farbenfrohen Dekorlinie ergänzt die bunte Vielfalt der kulinarischen Spezialitäten optimal.

Indische Küche im alten englischen Stil

Möchten Sie indische Küche in einem verspielten, romantischen Look präsentieren, der an die Kolonialzeit erinnert? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf das Porzellan der Churchill Prints im alten englischen Stil – Ihre Gäste werden Augen machen! Das interessante Blumendekor lässt den Charme vergangener Tage wiederaufleben. Die Kombination verschiedener Farbnuancen sorgt dabei für eine ganz außergewöhnliche Optik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.