Tel.: +49 (0) 2235 987 2121 | Mo. - Fr. 9 - 17 Uhr
Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbe, Vereine, Behörden und Einrichtungen.

Kahla, Matinee - Espresso-Untere rund, weiss, uni, 13,0 cm

Kahla, Matinee - Espresso-Untere rund, weiss, uni, 13,0 cm
Menge zzgl. 19 % MwSt./Stk. inkl. 19 % MwSt./Stk.
ab 12 2,60 €* 3,09 €
ab 60 2,50 €* 2,98 €
ab 120 2,40 €* 2,86 €
ab 240 2,40 €* 2,86 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 - 14 Tage

Inhalt: 1
  • PKA.MA.12.3502
  • 12
Produktinformationen "Kahla, Matinee - Espresso-Untere rund, weiss, uni, 13,0 cm"
Hersteller Kahla
Artikeltyp: Untertasse
Gewicht: 110 g
Größe: 12,4 cm
Inhalt: n/a
Durchmesser: 124 mm
Höhe: 13 mm
Weiterführende Links zu "Kahla, Matinee - Espresso-Untere rund, weiss, uni, 13,0 cm"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Kahla

Kahla Geschirr & Porzellan – wunderschönes Tafelgeschirr für Hotel und Gastronomie

Eine ansprechend eingedeckte Tafel beziehungsweise ein mit fröhlichen Farben bestückter Frühstücks- oder Kaffeetisch ist mehr als nur das Aushängeschild eines gastronomischen Betriebs. Die Art der Präsentation stellt eine Einladung zum Verweilen dar und übernimmt damit eine Form des Marketings.

Für den perfekt ausgestatteten Tisch ist somit die Wahl des richtigen Geschirrs unverzichtbar. Kahla Geschirr und Porzellan bietet Ihnen ein breitgefächertes Angebot in unterschiedlichen Formen. Unter den Produkten finden Sie ein zum Ambiente Ihres Hauses passendes Geschirr, selbstverständlich auf qualitativ höchstem Niveau.

Kahla Geschirr und Porzellan – der Name einer Kleinstadt als Markenzeichen

1844 gründete Christian Eckardt in der thüringischen Kleinstadt Kahla seine Porzellan-Manufaktur mit zwanzig Beschäftigten. Das Unternehmen entwickelte sich schnell zum bedeutendsten Porzellanhersteller Thüringens und zählte ab 1914 zu einem der größten Betriebe Deutschlands.

Berühmt wurde Kahla Geschirr und Porzellan durch sein Kobaltblau sowie die Geschirrserie mit dem Zwiebel- und dem Strohblumendekor – es diente in zahlreichen Haushalten als Sonntagsgeschirr.

Nach der Teilung Deutschlands wurde Kahla zu einem volkseigenen Betrieb, im Anschluss an die Wiedervereinigung privatisiert und 1993 geschlossen. 1994 erfolgte ein Neuanfang, bei dem die Geschäftsführung die Produkte des Hauses in die Linien Kahla Elegance und Kahla Modern aufteilte. Seit 1995 hat sich Kahla auf Geschirr und Porzellan für die Gastronomie spezialisiert.

Robuste Eleganz für jeden Anlass – Kahla Geschirr und Porzellan

Sowohl das klassische Geschirr als auch das Porzellan von Kahla zeichnet sich durch ansprechende Formen und Robustheit aus. Die besondere Porzellanhärte und eine hohe Kantenschlagfestigkeit sorgen dafür, dass das Kahla Geschirr den täglichen Anforderungen gewachsen ist.

Durch die Nachkaufgarantie können Sie einzelne Teile über einen langen Zeitraum ersetzen, beziehungsweise Ihre Geschirrserie ergänzen. Kahla Geschirr und Porzellan bietet also robuste, erlesene Schönheit auf höchstem Niveau.

Der Unterschied – Kahla Porzellan ist keine Keramik

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung unterscheiden sich Porzellan und Keramik nicht durch die Brenntemperatur, sondern durch das Sinterverhalten.

Porzellan setzt sich aus Feldspat, Quarz und Porzellanton in unterschiedlicher Gewichtung zusammen. Aufgrund seiner Zähigkeit schmilzt der enthaltene Feldspat während des Brennens, kristallisiert jedoch nicht aus.

Deshalb beinhaltet Porzellan anders als Keramik eine sogenannte unterkühlte Schmelze. Sie ist dafür verantwortlich, dass manche Porzellansorten besonders dünne, teilweise halbtransparente Wände besitzen.

Die Scherben, wie das gebrannte Gemisch im Fachjargon heißt, sind säure- und laugenbeständig. Lediglich die stark ätzende Fluorwasserstoffsäure ist in der Lage, Porzellan anzugreifen.

Zuletzt angeschaute Artikel:
Icon1
Icon2
Icon6 Icon7

Großes HoReCA Sortiment

Top Service & Beratung

lange Nachkauf- möglichket

schnelle & günstige Lieferung

Kauf auf Rechnung

Sicheres Einkaufen

Namhafte Markenqualität